Unterwegs in Gottes Welt
Sekundarstufe 1

Sekundarstufe I

Worum geht es ?

Jedes Jahr wechseln rund 150.000 Kinder in Nordrhein-Westfalen auf eine weiter­führende Schule. Sie gehen neue Wege – wort­wörtlich. Sie haben Abschied genommen – von der vertrauten Umgebung der Grund­schule, von den Lehrerinnen und Lehrern und von manchen Schul­freundinnen und -freunden. Den Wechsel sollen sie fröh­lich und vertrauens­voll in Erinnerung behalten können. Deshalb gestalten viele weiter­führende Schulen Gottes­dienste.

Die evan­gelischen Kirchen in NRW möchten Sie auch in diesem Jahr mit dem Projekt „Unterwegs in Gottes Welt“ unter­stützen, das erstmals in 2016 für den Wechsel in die Sekundar­stufe I angeboten wurde – mit Erfolg. 500 Klassen haben sich daran beteiligt.

Die gute Botschaft des Projektes für die 5. Klasse lautet: „Ich hab’s drauf!“ – Talente leben

Die Schülerinnen und Schüler werden durch die Arbeit an dem Gleichnis von den anvertrauten Talenten dazu motiviert, ihre eigenen Talente zu entdecken und nach Möglich­keiten zu suchen, sie zum Wohle der Gemein­schaft einzusetzen. Dadurch erleben sie sich als von Gott Beschenkte, die durch die anvertrauten Talente die Möglich­keit haben, sich einzubringen, neue Talente zu entwickeln und Anerkennung zu erfahren.

Das Besondere an diesem Projekt ist die Nachhaltigkeit und Aktualität des Angebots – gerne im ökumenischen Kontext.

Die Unterrichts­bausteine spannen den Bogen vom Gleichnis Jesu über das Selbst­bewusstsein der Schülerinnen und Schüler bis hin zu ganz unter­schiedlich talentierten Menschen von Leonardo da Vinci bis Greta Thunberg.

Wer kann mitmachen ?

Die Teilnahme am Projekt ist jeder Schule in Nordrhein-Westfalen möglich, an der in der 5. Klasse Religions­unterricht erteilt und/oder ein Gottes­dienst zur Ein­schulung in die 5. Klasse durch­geführt wird.

Ziel ist es, möglichst viele Schülerinnen und Schüler zu erreichen …

… und ihnen mit den Materialien ein Zeichen für Gottes Segenszuspruch zukommen zu lassen.

Welche Materialien gibt es?

Die Lehrerinnen und Lehrer erhalten einen Stoffbeutel mit einer Arbeits­hilfe. Darin sind ein ausgearbeiteter Entwurf für einen Gottes­dienst zur Einschulung und Bausteine für den Religions­unterricht in den ersten Wochen des neuen Schuljahres enthalten.

Für die Schülerinnen und Schüler gibt es zum Verteilen und Bearbeiten im Gottesdienst und/oder im Religionsunterricht aus einem Reifen abgeschnittene Holzscheiben in Form von Talentsäckchen und Bänder zur Dekoration.

Abbildungen aller Produkte und Materialien finden Sie im Internet auf unserer Homepage www.unterwegs-in-gottes-welt.de. Den evan­gelischen Schul­referaten in NRW liegen Ansichtsexemplare vor.

Material ist vergriffen

Die Materialien für das Schuljahr 2021/22 sind leider vergriffen. Bitte versuchen Sie es zum Start des Schuljahrs im Mai 2022 wieder.

Handyaktion NRW

Allein in Deutschland wurden im Jahr 2019 etwa 23 Millionen neue Smartphones gekauft. Die alten Mobiltelefone werden oft nicht recycelt, sondern landen in Schubladen oder im Hausmüll. Zeigen Sie, dass es anders geht: Nutzen Sie Handys länger und starten Sie eine eigene Sammelaktion! Weitere Infos gibt es bei johanna.schaefer@moewe-westfalen.de.

zum Projekt